Um erfolgreich Geld anzulegen, ist es wichtig, eine Anlagephilosophie zu haben, der man treu bleiben kann. Unser erster Grundsatz für die Geldanlage ist „Wissen nutzen“. In unserem Blog möchten wir Ihnen Hintergrundwissen zu den Themen Kapitalmarkt und Verhaltensökonomie zur Verfügung stellen. Gerne können Sie sich für eine persönliche Beratung bei uns melden.

Aktuelle Beiträge

Praxistipp für eine Vollmacht und die Identifizierung nach dem Geldwäschegesetz

Eine Vollmacht, wie eine Vorsorgevollmacht oder transmortale Generalvollmacht, soll oft den Vollmachtgeber und seine Angehörigen handlungsfähig halten, auch wenn der Vollmachtgeber selbst keine Entscheidungen mehr treffen kann. Leider reicht für einige Rechtsgeschäfte eine Vollmacht nicht aus.

Private Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht

Seit 2005 gelten für neue Verträge die Regelungen des Alterseinkünftegesetzes. Seit 2012 gilt als frühstes Rentenbeginnalter das 62. Lebensjahr. Steuervorteil in der Ansparphase Die Gewinne werden nicht sofort mit der Abgeltungssteuer versteuert. Sie verzögern die Besteuerung und können von der Wiederanlage der Gewinne profitieren. Soweit Ihre Kapitaleinkünfte Ihren Steuerfreibetrag in Höhe von 800 € bzw. 1600 € […]

Ertragsanteil der Ertragsanteilbesteuerung

Bei Beginn der Rente vollendetes Lebensjahr des Rentenberechtigten Ertragsanteil in % 0 bis 1 59 2 bis 3 58 4 bis 5 57 6 bis 8 56 9 bis 10 55 11 bis 12 54 13 bis 14 53 15 bis 16 52 17 bis 18 51 19 bis 20 50 21 bis 22 49 23 bis 24 48 25 […]

Anlageberatung ist steuerlich absetzbar

Sie haben die Möglichkeit Ihre Einkünfte aus Kapitalvermögen mit Ihrem individuellen Einkommenssteuersatz versteuern zu lassen. Für eine ledige Person ohne Kinder können folgende Aussagen getroffen werden, andernfalls erhöhen sich die Beträge.

Versicherungsberatung ist steuerlich absetzbar

Honorare für Versicherungsberatung können als Werbungskosten steuerlich absetzbar sein. Dazu muss die Beratung in Zusammenhang mit steuerpflichtigen Einnahmen stehen. Diese Einnahmen können auch in der Zukunft liegen. Die Beratung zu pauschal versteuerten Einkünfte aus Kapitalvermögen oder steuerfreie Lebensversicherungen ist leider nicht absetzbar.